Herzlich Willkommen

Dieses Gästebuch gehört Dietmar Jendreyzik




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 83 | Aktuell: 83 - 79Neuer Eintrag
 
83


Name:
Claudia (claudia.lesselich@gmx.de)
Datum:So 11 Jun 2017 20:24:14 CEST
Betreff:10.6. "Fabry lebt!"
 

Mein dickes DANKE geht an alle, die zum Gelingen beigetragen. Der sonnige Nachmittag hat viel Fabryaner in die Schule gelockt. Ich habe mich gefreut, dass sich viele Gruppen zu fröhlichem Gespräch gefunden haben. Das Erinnerungsschild ist fertig und wird nach der Renovierung der Außenfassade angebracht - dann pflanze ich auch die Rosen für unseren neuen Rosengarten .... Liebe Grüße Claudia

 
 
82


Name:
Uwe Adamski (uwe.adamski@arcor.de)
Datum:Di 06 Jun 2017 17:00:58 CEST
Betreff:@ Michael vom Hagen, Fabry- Feier 2017
 

Das ist eigentlich nicht verwunderlich. Die meisten Verantwortlichen der heutigen "Anstalt" dürften schlichtweg desinteressiert sein. Soweit ich mitbekommen habe, wurde die Initiative nur von wenigen in der Schule Beschäftigten mitgetragen, allen voran Claudia Leßelich, der dafür großer Dank gebührt.
Die Einrichtung von heute ist auch schlichtweg nicht mehr, was die Leistungsstandards angeht, mit der Fabry der 60er und frühen 70er Jahre vergleichbar. Der "letzte Mohikaner" des alten Lehrkörpers, "Beppo" Gödde, wird ein beredtes Lied davon singen können. Sofern er denn noch möchte.
Fazit: ein Leichenbegräbnis, selbst wenn es eines der ersten Klasse werden sollte, bleibt dennoch ein Leichenbegräbnis. Und das sollte uns allen zu denken geben.
Bedauerlich finde ich eher, daß www.fabryaner.de im September aus dem Netz genommen wird, da sich augenscheinlich kein technisch versierter Nachfolger gefunden hat, der diese Seiten in Zukunft fortführt, verwaltet und pflegt. Mir fehlt als reiner User da leider das technische Grundverständnis.

 
 
81


Name:
Michael vom Hgen (m-b-1962@web.de)
Datum:Di 06 Jun 2017 12:49:26 CEST
Betreff:10.06.2017
 

Abgesehen von der Ankündigung auf "Fabryaner" gibt es keine Hinweise auf das Schulfest am 10. Juni. Auch nicht Homepage der M. Colinet Schule.
???

 
 
80


Name:
Eberhard Virnich (aevirnich@gmail.com)
Datum:Mo 13 Mär 2017 18:24:16 CET
Betreff:Das Ende der Wilhelm-Fabry-Realschule ... Dankschreiben von einem Ehemaligen,
 

Lieber Dietmar Jendreyzik,

Thank you very much for sending me all these newsletters, meeting announcements and for forwarding other folks e-mail address requests (and please forgive me for switching to English, which, over the years, has become easier for me than German in day-to-conversation)

Anyway, due to the distance to my former 'hunting grounds' I was not able to participate in any of the events made public in your e-mails but I always appreciated your messages, found them interesting and informative. And I certainly want to express my appreciation and gratitude for your work in this respect. THANK YOU VERY MUCH! (though, I understand, that 'this is the end, now', unfortunately)

Though I never spent too much time ruminating about my time at Wilhelm-Fabry it nonetheless saddened me a little to hear that the place where some of the teachers were reminiscent of the characters in Spoerl's "Feuerzangenbowle", at least when I was there, will be closed. (Kauls a/k/a ""Tutte" for his enthusiastically uttered "toute la classe!" in French class, Stodt mit dem Stechmueckenaufsatz der niemals zurueckgegeben wurde and which probably flustered his heirs no end when they found it in their inheritance and Direktor An Huef, who caught me several times in the hallways after Carstens chucked me out of class for being disruptive)

Well, all things must pass. Thanks again for all your work over the years (and, though I never had the pleasure, I think you are a cool guy for doing this kind of stuff!)

Eberhard 'Abbie' Virnich (Jahrgang '66 I believe, the short year..)
Arvada, Colorado / USA (Arvada is part of Metro Denver, though not quite a suburb)

 
 
79


Name:
Brigitte Fröhlich, früher Zirkel / Brester (annegret-methler@gmx.de)
Datum:Mo 20 Feb 2017 19:30:19 CET
Betreff:Abschiedsfeier im Juni?
 

Hallo, zusammen,

nach langer Zeit melde ich mich einmal wieder. Ich bin dringend daran interessiert, bei der Abschiedsfeier im Juni - so denn meine Infos zutreffen - dabei zu sein! Oder gibt es noch ein Ehemaligen-Treffen vorher?

Kann mir jemand Clemens Urbschats Kontakt vermitteln oder so?
Als ehemalige Kollegin, auch wenn mein Abschied sich jetzt zum 20. Mal jährt, fühle ich mich der Schule und vor allem meinen ehemaligen Schülern, Schülerinnen und Kollegen/innen immer noch verbunden. Dass ich so lange Funkstille hatte, hängt mit einigen persönlichen Tioefschlägen zusammen, die hierhin nicht gehören...

Ich würde mich wirklich freuen, etwas zu hören - auf facebook bin ich übrigens nicht. (oldschool...)

Herzliche Grüße!

Brigitte Fröhlich

 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite